Print Sitemap Home
  Created by C.I.S. AG - CMS by CFXe
 
News --> Aktuell
 

Wein macht Pilze giftig
 
|zurück|
 
Ein Glas Wein zum Pilzgericht kann schlimme Folgen haben: Falls vorher der sogenannte Faltentrichterling mit in der Pfanne gelandet ist, endet das Mahl eventuell im Spital.

 

Denn: Diese Kombination ist giftig. Mögliche Reaktionen sind Herzklopfen, Hitzegefühle, Schwindel oder sogar Kreislaufkollaps.
Verantwortllich für die toxische Wirkung ist das im Faltentrichterling enthaltene Coprin.
Es hemmt den Abbau des Alkohols im Körper. Der Pilz wirkt damit ähnlich wie das Arzneimittel Antabus, das zur Therapie von Alkoholiokern verwendet wird.

Der Faltentrichterling wächst spät in den Herbst hinein auf Wiesen und an Waldrändern. Wenig erfahrere Sammler verwechseln ihn leicht mit anderen Pilzen. Sie sollten ihren Fund unbedingt bei einer Pilzkontrollstelle untersuchen lassen.

Eine Liste der Kontrollstellen findet sich unter: www.vapko.ch

 

 
 
|top|
 
 News
 

Knowlegbase Hotel & Gastro formation