Print Sitemap Home
  Created by C.I.S. AG - CMS by CFXe
 
News --> Aktuell
 

Pro und Contra zur Rolle der Milch bei der Übergewichtsentwicklung
 
|zurück|
 
Weltweit nimmt die Prävalenz von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen zu. Um diese Epidemie zu stoppen bzw. einzuschränken, werden dringend präventiv wirksame Massnahmen gesucht.
 

Weltweit nimmt die Prävalenz von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen zu. Um diese Epidemie zu stoppen bzw. einzuschränken, werden dringend präventiv wirksame Massnahmen gesucht. Dabei sind in den letzen Jahren Milch und Milchprodukte in die Diskussion geraten, denn eine Vielzahl von epidemiologischen Studien, Querschnitts- wie auch Längsschnittstudien zeigten eine inverse Beziehung zwischen der Kalziumzufuhr bzw. zwischen der Zufuhr von Milch und Milchprodukten und der Gewichtsentwicklung. Kontrollierte Diät-Interventionsstudien konnten in der Vergangenheit zunächst mehrheitlich keinen Abnahmeeffekt durch Kalzium oder Milch und Milchprodukte unabhängig von der Energiezufuhr belegen. Allerdings waren die meisten dieser Studien nicht speziell zur Beantwortung dieser Fragestellung angelegt worden. Erst in jüngster Zeit haben speziell angelegte Studien einen von der Energiezufuhr unabhängigen Abnahmeeffekt durch Jogurt bzw. durch Kalzium demonstriert.

Die meisten Studien zu dieser Fragestellung sind bislang an Erwachsenen durchgeführt worden. In wie weit eine hohe Zufuhr von Milch und Milchprodukten bzw. von Kalzium für die Entwicklung des Körpergewichts bei Kindern und Jugendlichen eine Rolle spielt und ob damit dem Übergewicht vorgebeugt werden kann, ist bislang nur unzulänglich untersucht worden.

 
Download Artikel als Pdf-File
 
|top|
 
 News
 

Knowlegbase Hotel & Gastro formation