Print Sitemap Home
  Created by C.I.S. AG - CMS by CFXe
 
Lebensmittelkunde --> Konditoreihilfsmittel
 

Gelatine
 
|zurück|
 
Das Wort Gelatine ist in aller Munde - und auch das Lebensmittel ! Gelatine das vielseitige, natürliche Eiweissprodukt für moderne Ernährung, mehr Lebensqualität und technologischen Fortschritt. Geschichte Die Herstellung von gelatineähnlichen Massen geht zweifellos in die Zeit der Aegypter zurück. Auf alten Speisekarten von Festmählern und Gelagen früherer Jahrhunderte ist mehrfach zum Ende der Schlemmerei eine Gelatinespeise verzeichnet. Etwa Forellen in Gelatine oder auch Früchte in Gelatine. Vielleicht kannte man damals schon die gesundheitsfördernde Wirkung von Gelatine. 1682 der Franzose Papin berichtet über einen Kochprozess, mit dem er versuchte, aus Knochen gallertartige Massen zu gewinnen. 1700 Etwa seit 1700 wurde das Wort Gelatine regelmässig gebraucht, eine Ableitung vom lateinischen Gelatus - steif, gefroren. 1754 wurde das erste englische Patent zur Herstellung von Gelatine erteilt. 1850 empfehlen Poetevin und Gaudin auch Gelatine als Bindemittel für Halogen-Silber in der jungen Phototechnik. 1870 stellt C. Voit fest, dass Gelatine ein Eiweissstoff ist. 1950 Seit etwa 1950 intensivierte die Gelatineindustrie ihre technologische Entwicklung und erreichte mit gewaltigen Fortschritten den heutigen Spitzenstandard in Produktion und Qualität ihrer Erzeugnisse. Was ist eigentlich Gelatine? - Reine Natur Unsere Urgrossmütter stellten sie selber her. Stundenlang kochten sie Schwarten, Knochen, Knorpel und Sehnen von Schlachttieren und bekamen so die gelierende und bindende Brühe, die sich beim Erkalten verfestigt. Heute wird Gelatine in modernen, hygienisch vorbildlich arbeitenden Fabriken hergestellt. Dort wird aus Häuten von Rindern und Schweinen und auch aus Rinderknochen das kollagene (stark quellende) Eiweiss herausgelöst. Dieses Grundmaterial für die Gelatine wird nach einem gründlichen Reinigungsprozess geformt und getrocknet. Natürlich unterliegt jede Phase der Herstellung ständiger Qualitätskontrolle in modernsten Laboratorien. Gelatine ist somit, wie Ausgangsmaterial und Verarbeitung verdeutlichen, ein echtes Lebensmittel, das aus völlig verdaulichen Stoffen besteht.
 
Download Weitere Infos auf Pdf-File
Download Orginalgrösse Bild
 
 
 
 
 
 News
 

Knowlegbase Hotel & Gastro formation