Print Sitemap Home
  Created by C.I.S. AG - CMS by CFXe
 
Lebensmittelkunde --> Konditoreihilfsmittel
 

Konditoreihilfsmittel
 
 
Ihre Auswahl: M
 A     Ä     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N   
 O     Ö     P     Q     R     S     T     U     Ü     V     W     X     Y     Z    Alle
 
  Marzipan

Mandeln, der Grundrohstoff für Marzipan, sollen bereits im 13. Jahrhundert in Lübeck eingeführt worden sein. Ab dem 16. Jahrhundert sind in alten Kämmereiabrechnungen der Hansestadt Mandelimporte aufgeführt. In den Lübecker Archiven sind aus dieser Zeit die ersten «Gehversuche» zur Herstellung von Marzipan dokumentiert: Als seltener Süssspeise wurde dem Marzipan damals eine Heilwirkung zugeschrieben. Deshalb oblag es damals ausschliesslich den Apothekern, diese «Spezialität» in kleinen Mengen herzustellen. Den Einzelhändlern war es verboten, Marzipan zu produzieren; lediglich mit den Rohstoffen durften sie Handel betreiben. Selbstverständlich erkannte auch der Adel, um welche Kostbarkeit es sich beim Marzipan handelte - und sorgte dafür, dass Marzipan als Nachspeise auf fürstlichen Tafeln Einzug hielt. Dem «Volke» wurde diese Kostbarkeit jedoch meistens verwehrt - wohl dem, der auf Grund einer Krankheit das Marzipan als Medikament verschrieben bekam.
Detail
 
 
|top|
 
 News
 

Knowlegbase Hotel & Gastro formation