Print Sitemap Home
  Created by C.I.S. AG - CMS by CFXe
 
Lebensmittelkunde --> Kräuter, Blüten und Gewürze
 

Kräuter, Blüten und Gewürze
 
 
Ihre Auswahl: K
 A     Ä     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N   
 O     Ö     P     Q     R     S     T     U     Ü     V     W     X     Y     Z    Alle
 
  Kapernstrauch - Capparis spinosa L.

Seit 3000 Jahren ist die Kaper als Gewürz bekannt, bei den Ägyptern fand sie Erwähnung und zu Zeiten der alten Römer wurde sie häufig in der Küche eingesetzt.
Detail
 
  Ketchup

„Ketsiap“ nannten die Chinesen ihre kalt-pikante Fischsauce. Findige Seefahrer brachten sie im 18. Jahrhundert über Europa nach Amerika. Doch es war der ambitionierte Jungunternehmer Henry John Heinz, der im Jahr 1876 - inspiriert von dem asiatischen Mitbringsel - die Rezeptur veränderte: Aus frischen, aromatischen Tomaten und zahlreichen Gewürzen entwickelte er den (h)einzigartigen Heinz Tomato Ketchup, dessen Rezeptur bis heute so geblieben ist.
Detail
 
  Kümmel

Echter Kümmel - mit dem wissenschaftlichen Namen Carum carvi - aus der Familie der Doldenblütler (Apiaceae), deren wichtigste Vertreter Karotten, Petersilie, Fenchel, Sellerie und Anis sind, ist in Europa und Asien beheimatet und heute weltweit verbreitet.
Detail
 
  Kräuter

aus Pflanzenteilen gewonnene aromatische Geschmacksstoffe, die bei der Zubereitung von Speisen und Getränken Verwendung finden.

In der Regel werden insbesondere die pikanten Teile von Pflanzen, die in den tropischen Zonen Asiens und auf den indonesischen Molikken (den Gewürzinseln) heimisch sind, als Gewürze bezeichnet. Unter Kräutern versteht man die aromatischen Teile krautiger Pflanzen; sie werden sowohl als Gewürz als auch für Heilzwecke verwendet. Viele dieser krautigen Pflanzen sind in gemässigten Zonen heimisch.
Detail
 
 
|top|
 
 News
 

Knowlegbase Hotel & Gastro formation