Print Sitemap Home
  Created by C.I.S. AG - CMS by CFXe
 
 

Käse
 
 
Ihre Auswahl: Alle
 A     Ä     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N   
 O     Ö     P     Q     R     S     T     U     Ü     V     W     X     Y     Z    Alle
 
  Engelberger Käse

Seit dem Hochmittelalter und dann über Jahrhunderte gehörten der Handel mit Vieh und Käse zu den wichtigsten Einnahmequellen für Kloster und Tal Engelberg. Genauere Angaben über den Käsehandel lassen sich aber erst seit dem 17. Jahrhundert machen, als der Engelberger Käseexport über die lokalen Märkte der Innerschweiz hinaus ins Wallis und ins Valle d’Ossola (Echental) expandierte. Die Walliser Händler – der bekannteste unter den Engelberger Handelspartnern ist zweifellos der Briger Kaufmann Kaspar Jodok von Stockalper (1609-1691) – spedierten Wein über die Grimsel und den Jochpass nach Engelberg. Oder die Klostersäumer transportierten ihren Käse bis zum Grimselhospiz, und der Warentransfer fand dort statt. Wein gegen Käse war ein für beide Seiten lohnendes Geschäft. 1666 beispielsweise wurden 1000 Liter Wein mit 1400 Pfund Fett- und Halbfettkäse aus Engelberger Produktion abgerechnet.
Detail
 
  Mozzarella in Gel-Verpackung

Italienische Forscher entwickeln neue Konservierungsmethode.

Ein spezielles Gel ermöglicht nunmehr die längere Konservierung des italienischen "Nationalgrundnahrungsmittels" Mozzarella.

Detail
 
 
|top|
 
 News
 

Knowlegbase Hotel & Gastro formation