Print Sitemap Home
  Created by C.I.S. AG - CMS by CFXe
 
 

Pilze
 
 
Ihre Auswahl: Alle
 A     Ä     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N   
 O     Ö     P     Q     R     S     T     U     Ü     V     W     X     Y     Z    Alle
 
«   |  1 |  2 |  3 |  4 |   »    
 
  Zuchtpilze

Zuchtpilze sind fast immer saprophytische Organismen, die totes, organisches Material als Nahrungsgrundlage nutzen. Einer der bekanntesten Speisepilze ist der Champignon, der bereits seit dem 16. Jahrhundert vom Menschen kultiviert wird.
Detail
 
  Austernseitling

Der Shiitake ist ein Weissfäulepilz, der ausschliesslich auf abgestorbenem Holz u.a. von Eichen, Buchen und Kastanien lebt. Er wird auch als König der Pilze bezeichnet. In China und Japan wird er seit 2000 Jahren als Leckerbissen und hervorragendes Heilmittel geschätzt. Seit Anfang der 70 iger Jahre wird der Shiitake zunehmend bei uns und in Nordamerika sehr beliebt. Nach dem Champignon ist der Shiitake der Speisepilz mit dem größten Produktionsvolumen der Welt.
Detail
 
  Butterpilz

Mittelgrosser Pilz mit gelben Röhren, bräunlich gemasertem und meist schmierigem Hut, gelbbräunlichem Stiel und häutigem hell-violettlichem Ring.
Detail
 
  Champignons

Der Champignons (Edelpilz) ist wohl der beliebteste und am häufigsten gezüchtete Speisepilz. Er bildet einen dickfleischigen, weissen Hut mit einem Durchmesser bis zu 10 cm. Der Stiel ist gleich gefärbt und 2 bis 5 cm lang.
Detail
 
  Enoki - Flammulina velutipes

Enoki sind zarte, weisse Pilze mit langen Stielen und sehr kleinen Köpfen. Sie haben einen süsslichen, milden Geschmack. Sie werden in kleinen Büschel verkauft, was auf die Anzuchtmethode zurückzuführen ist.
Detail
 
  Eierschwamm

Ein schmackhafter Speisepilz mit pfefferig-würzigem Geruch.
Alle Pfifferlingsarten sind essbar. Sie werden in Europa sehr geschätzt, sind in Nordamerika und Australien aber weniger bekannt.
Detail
 
  Habichtspilz

Detail
 
  Halimasch

recht grosser, im Herbst büschelig z.T. in grosser Zahl auf Holz wachsender honigfarbener bis bräunlicher Blätterpilz
Detail
 
  Hallimasch-Arten

Die Gattung "Hallimasch" (Armillaria) zählt zur grossen Klasse der Ständerpilze (Basidiomycetes), welche die meisten Holzbewohner, Speise- und Giftpilze umfasst. Innerhalb dieser Gattung gehört Armillaria zur Ordnung der Blätterpilze (Agaricales).

Detail
 
  Hexenring

Der Name Hexenring (englisch: fairy ring = Feenring) geht auf den Aberglauben des Mittelalters zurück, als man in diesen runden Formen Versammlungsorte der Hexen bzw. Feen sah, deren Betreten gefährlich war, angeblich weil man sich dort ansteckende Krankheiten holen konnte.
Detail
 
«   |  1 |  2 |  3 |  4 |   »    
 
|top|
 
 News
 

Knowlegbase Hotel & Gastro formation